[ NKOTBSB ] Germany: NKOTBSB – Boyband-Power im Doppelpack

Die Backstreet Boys und New Kids On The Block begeisterten 8000 Fans in der O2 World mit jeder Menge Pyrotechnik und eng anliegender Kleidung.

Hamburg. Als NKOTBSB haben die ehemaligen Boybands Backstreet Boys und New Kids on the Block bei ihrem Konzert den rund 8000 Fans in der Hamburger O2 World ordentlich eingeheizt. Die einstigen Stars der 80er und 90er Jahre zeigten am Abend ihre größten Hits wie „Larger Than Life“ (BSB), „Get Down“ (BSB) und „Step By Step“ (NKOTB). Auch mit ihren Tanzeinlagen und der bunten Bühnenshow knüpfte das Boyband-Doppel an alte Zeiten an: Da gab es synchrone Tanzchoreographien, eng anliegende Kleidung und jede Menge Pyrotechnik. Die Fans waren begeistert und feierten ihre Stars mit Jubelrufen, Pfiffen und tosendem Applaus.

Die New Kids on the Block hatten Ende der 1980er Jahre sensationelle Erfolge, in den 90ern traten die Backstreet Boys in ihre FuĂźstapfen. Beide Boybands stehen seit rund eineinhalb Jahren gemeinsam auf der BĂĽhne und nennen sich NKOTBSB – eine Mischung aus NKOTB und BSB – den Kurzversionen der Bandnamen. Den Tourauftakt in Deutschland gab die neunköpfige Gruppe am vergangenen Sonnabend in Stuttgart. Dort und in Leipzig und Berlin wurde die beiden Oldschool-Boybands bei ihren Konzerten so heftig umjubelt wie in den guten alten 90ern. Vierter Stopp ist Hamburg. Aber keine Angst: Obwohl aus den Boygroups Männer wurden, wird es mit gut 30 Songs von “Step By Step” bis “Everybody (Backstreet’s Back)” schön nostalgisch.

Read full article on Abendblatt.de.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


*